mediendaten_pexels

Unser Blog in Zahlen.

Um sich einen Überblick zu verschaffen, stellen wir unseren Blog hier in Zahlen vor. Hier findet man Informationen über unsere Reichweite sowie unsere Social-Media-Kanäle und erhält auf Anfrage auch unsere Mediendaten. In unseren bis jetzt über 180 veröffentlichten Blogbeiträgen, halten wir uns stets an unsere Philosophie. Wir vertreten die Grundwerte „Transparenz, Kooperation und freie Meinungsbildung“. 

Newsletter-Abonnenten

Pageimpressions/Monat

Visits/Monat

Unsere Partner.

Die Zusammenarbeit mit Lunchgate war vom Briefing bis hin zum Abschluss der Kampagne stets angenehm. Auf unsere Wünsche wurde eingegangen und die Umsetzung war genau so wie wir uns das vorgestellt haben. Falls sich mal wieder ein Thema für einen Blog-Eintrag eignen sollte, werden wir sicherlich wieder auf Lunchgate zukommen.

Sarina Künzli
Kommunikationsplanerin Migros
Die Zusammenarbeit mit Lunchgate nehmen wir als sehr unkomplizert und angenehm war. Gerade in der heutigen Zeit, in welche der Tag zu wenig Stunden zu haben scheint, ist uns dies sehr wichtig. Der Besuch des Lunchgate-Insider-Teams und der dazu erschiene Artikel war für uns als neu eröffnetes Restaurant von grosser Bedeutung. Vorallem die objektive Betrachtung und Einschätzung ist uns wichtig und wurde sehr gut umgesetzt. Wir würden jederzeit wieder mit Lunchgate zusammen arbeiten.
Sarah-Lee Haab
Geschäftsführerin Wöschi

Die Zusammenarbeit mit Lunchgate war speditiv und unkompliziert. Der Besuch der Bloggerin Kassandra verlief professionell und diskret und hat trotzdem die Neugierde der anderen Gäste geweckt. Der Beitrag war für uns von grossem Wert.

Regula Draxler
Geschäftsführerin Walliser Kanne

Wieso sollten Sie mit uns zusammenarbeiten?

Da Sie mit uns jene Kulinarik-Zielgruppe erreichen können, die sich mit den herkömmlichen Medien nicht mehr abdecken lassen. Heute folgen Leute erfolgreichen Food-Bloggern online oder suchen auf anderen Kulinarik-Webseiten Rat. Sie suchen nach persönlichen Berichten von Menschen, mit denen sie sich identifizieren können. Von Menschen wie unseren Bloggern. Ihre Zielgruppe ist also unsere Zielgruppe. Mit einer Partnerschaft mit uns, erreichen Sie Kunden, die Sie sonst vielleicht nicht erreichen würden. 

Wie können wir kollaborieren?

Die Zusammenarbeit sieht je nach Partner unterschiedlich aus. Dabei gehen wir auf jeden Partner einzeln ein und entwickeln in der Redaktion auf Sie zugeschnittene Ideen. Untenstehende stellen wir Ihnen abgeschlossene Projekte vor. 

Restaurantkritik

Mit dem Restaurant Wöschi haben wir in Form einer Restaurantkritik zusammengearbeitet. Dabei haben wir das Restaurant getestet, einen Blogpost mit professionelle Bildern erstellt und den Beitrag über unsere Social-Media-Kanäle verbreitet.

Event Promotion

Bei der Zusammenarbeit mit den Veranstaltern des Events Genuss12machte es Sinn, die Veranstaltung vorzeitig zu promoten. Dies haben wir mit einem Blogpost gemacht. Über die Veranstaltung selber haben wir mit unsere Social-Media-Kanäle vor Ort in Echtzeit berichtet.

Listical

Wir kollaborieren auch mit Unternehmen. Für das Foodfestival FOOD ZURICH haben wir eine Aufzählung, der spektakulärsten Events zusammengestellt. Diesen Beitrag haben wir frühzeitig vor den eigentlichen Events geschrieben, damit die Leute genug Zeit hatten sich anzumelden.

Social Media

Für manche Veranstaltungen machte es am meisten Sinn, vor allem über unsere Social-Media-Kanäle zu berichten – wie beispielsweise bei unserem Besuch in der Baltho Küche & Bar. Der Veranstalter hat uns auf Spesen zum Event eingeladen und wir haben vom Abend über unsere Kanäle berichtet.

Wettbewerb

Bei der Zusammenarbeit mit dem cha chã ging es um die Promotion eines Gruppen-Weihnachtsangebotes in einem der Restaurants. Dafür haben wir einen Beitrag über die Organisation vom Firmen-Weihnachtsessen geschrieben und diesen mit einem Wettbewerb für das Angebot verbunden.

Pop-ups

Bei Pop-ups bemühen wir uns um einen möglichst frühen Besuch auf Einladung. Wir berichten einerseits über unsere sozialen Medien vom Abend. Andererseits promoten wir das Pop-up mit einem Beitrag auf unserem Blog und über unseren Newsletter, der mehr als 90K Abonnenten erreicht.

Mediakit.

Sind Sie interessiert an unseren Mediendaten? Dann treten Sie mit uns in Kontakt und schreiben Sie uns eine E-Mail.